powered by
Eike Schamburek

Christkind Franzi vor ihrem großen Auftritt

Franzi beim Kaffeetrinken am späten Vormittag in einem Café am Hauptmarkt: Die Anspannung ist ihr anzumerken, in wenigen Stunden wird sie den Prolog als Christkind sprechen.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Susanne Randel, Mitarbeiterin des Presseamtes der Stadt Nürnberg, Christkindmutter Edith Kerndler-Hamburger, die Eltern des Christkinds, Michael und Gabriele Handke (von links) brunchen gemeinsam mit Franzi und besprechen die letzten Details für den Prolog.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Ein Kamerateam begleitet das Christkind am Eröffnungstag des Nürnberger Christkindlesmarkts.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Es ist ganz schön was los auf dem Christkindlesmarkt, wohlgemerkt vor der offiziellen Eröffnung.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Nach einer kleinen Pause kommt Franzi um 14 Uhr zur Frauenkirche zum Soundcheck. Sie wirkt entspannter als beim Brunch.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Der Tonmeister legt Franzi das Mikrofon an: Alles muss richtig sitzen, damit später auch nichts schief geht.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Ganz schön kompliziert so eine Verkabelung...

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Dann steht Franzi auf der Empore und der Tonmeister gibt die letzten Kommandos.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Für den Soundcheck trägt Franzi das Weihnachts-Gedicht von der kleinen Erdbeermaus vor.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Entspannt lacht Franzi nach dem Soundcheck in die Kamera.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk sagt das Christkind, dass sie gerade überhaupt noch nicht nervös ist. Das komme dann ein paar Minuten vor dem Auftritt.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

In einer Zahnarztpraxis am Hauptmarkt gibt "Franzi" gleich darauf Radio F ein Interview.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Ein "Erinnerungsfoto" mit den Kollegen vom BR, die das Christkind Franzi den ganzen Tag filmten.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Dann lässt sich Franzi zur Ankleide ins Opernhaus bringen, standesgemäß hat sie natürlich einen eigenen Chauffeur von der VAG.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

In der Maske des Opernhauses wartet Franzi auf ihre Verwandlung.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Mit Hilfe dieser Perücke verwandelt sich Franzi in das goldgelockte Christkind.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Chefmaskenbildnerin Helke Hadlich macht aus der schönen Franzi das noch schönere Christkind.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Die Krone muss perfekt passen und darf Christkind Franzi nicht stören.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Ein wahrer Weihnachts-Engel...

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Auch die Begleiterinnen von Christkind Franzi werden aufgepeppt.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Dann geht's los: Christkind Franzi verlässt das Opernhaus in Richtung Frauenkirche. Auf dem Weg herzt sie die kleinen Kinder von Theaterleuten.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Gar nicht so einfach: Mit der Krone auf dem Kopf und dem schweren Kleid muss sich das Christkind vorsichtig ins Auto zwängen. Eine Polizeieskorte bringt sie zur Kirche.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

In der Sakristei der Frauenkirche warten die Fotografen bildhungrig auf das Christkind. Franzi posiert geduldig, neben sich ihre Managerin, Christkind-Mutter Edith Kerndler-Hamburger.

Eike Schamburek

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

In den Gassen des Christkindlesmarktes drängen sich derweil die Besucher: Gleich tritt das Christkind auf die Empore und spricht den berühmten Eröffnungsprolog.

News5 / Grundmann

Christkindlesmarkt: Die letzten Stunden vor dem Prolog

Und dann spricht Christkind Franzi den Prolog: "Das Christkind lädt zu seinem Markte ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein!"

1 / 25