powered by

Die Neuheiten auf dem Christkindlesmarkt 2017

Fünf bis zehn Stände wechseln in jeder neuen Saison das Angebot oder den Besitzer - wir haben für Sie die Neuheiten auf dem Christkindlesmarkt 2017 zusammengefasst. Viel Spaß beim Entdecken!

Christbaumschmuck von Andrea Müller-Leßmann. CTZ Nürnberg

In der Gasse "zum Eierzucker" finden Sie dieses Jahr bei Bude 59 Andrea Müller-Leßmann. Es ist eine Schausteller-Familie in der 5. Generation und die Bude wurde durch die junge Schwiegertochter übernommen. Angeboten wird sowohl traditioneller Schmuck aus Holz, Span und Stroh, als auch selbst handgefertigte Dekoration, wie zum Beispiel gehäkelte kleine Weihnachtsmänner Elche, Herzen und Sterne aus Stoff.

Gemüsebratlinge in der Bude Nummer 58. CTZ Nürnberg

Im "Dockn-Gässla" bei Bude Nummer 58 verkauft Annette Forster-Stahlmann an ihrer Bude in diesem Jahr Gemüsebratlinge. Die Bratlinge bestehen aus Karotten, Erbsen, Brokkoli, Blumenkohl und Dinkel. Sie werden mit verschiedenen Dips verkauft und sind eine gute Option für Vegetarier.

BRK-Produkte in der Bude 154. CTZ Nürnberg

 

 

 

Das Bayerisches Rotes Kreuz ist wieder auf dem Christkindlesmarkt zu finden. Der Stand 154 befindet sich direkt am schönen Brunnen. Verkauft werden hochwertige BRK-Produkte, wie zum Beispiel Rettungs-Teddybären und Playmobil-Figuren. Des Weiteren werden Filztaschen aus den BRK-Werkstätten angeboten und es kann vor Ort für das Rote Kreuz gespendet werden.

Rinderbratwürste bei Dieter Krug. CTZ Nürnberg

 

 

Dieter Krug verkauft an seinem Stand 135 in diesem Jahr das erste Mal Rinderbratwürste. Diese sind eine gute Alternative zu den Bratwürsten aus Schweinefleisch und sind sehr würzig.

Warmies bei Oliver Salzmann an Bude 136. CTZ Nürnberg

 

 

 

Bei Bude Nummer 136 in der Gasse "Zur Puppenküch" bietet Oliver Salzmann die sogenannten "Warmies" an. Das sind Wärmekissen in Form von Stofftieren, die mit Hirse und Kräutern gefüllt werden. Innerhalb von 90 Sekunden werden die Kissen in der Mikrowelle erwärmt und halten zwischen 1 - 1,5 Stunden warm.

Zauberburgen von Stefan Lüpges. CTZ Nürnberg.

 

Stefan Lüpges und Nicole Buggert verkaufen in der Bude 116 im "Sternlasweg" Zauberburgen und Muschelschmuck. Die Zauberburgen aus konisch geschnittenen Wurzelstücken sind in verschiedenen Größen erhältlich. Herr Lüpges stellt seine Schiebeburgen direkt in der Bude her, so kann man ihm bei der Herstellung zu sehen. Seine Frau kreiert Schmuck, der inspiriert von Muscheln und handgefertigt ist.

Fränkische Hefeklöße bei Maria Prütz. CTZ Nürnberg

 

Fränkische Hefeklöße gibt es in diesem Jahr neu bei Maria Prütz an Bude 101. Die Hefeklöße, die auch als Dampfnudeln oder Germknödel bekannt sind, gibt es mit verschiedenen Toppings. In einer süßen Variante zum Beispiel mit Vanillesoße, Sauerkirschen, Eierlikör oder Pflaumenmus. Für Kinder gibt es sogar Einhornstreusel.

Neu: Kartoffelstampf mit verschiedenen Toppings CTZ Nürnberg

 

Alexander Heimerl und Karl-Heinz Hartnagel bieten an ihrem Stand 86 jetzt auch Kartoffelstampf an, der direkt vor den Augen des Kunden zubereitet wird. Der Kartoffelbrei kann mit unterschiedlichen Toppings bestellt werden, wie zum Beispiel mit Schafskäse und Oliven, Chilli con Carne, Thai-Curry oder Pilzen.

Fränkische Kartoffelecken bei Andrea Dinkel. CTZ Nürnberg

 

 

Direkt neben der Frauenkirche bietet Andrea Dinkel an ihrer Bude Nummer 70 frittierte Kartoffelecken an.  Die fränkischen Kartoffelecken gibt es mit Kartoffelcreme, Ketchup oder Senf. Sie werden frisch zubereitet und sind gerade für Vegetarier ein guter Tipp.

 

 

 

 

Besuchen Sie den Christkindlesmarkt und entdecken Sie viele tolle Produkte, die in echter Handarbeit für die Kunden gefertigt werden. Alle Buden des Christkindlesmarktes finden Sie in unserem Budenplan.  

Entdecke den Christkindlesmarkt

Foxtrail - Folge der Spur.....

Ihre Anreise zum Nürnberger Christkindlesmarkt

Öffnungszeiten des Nürnberger Christkindlesmarktes

Übernachten in Nürnberg