powered by

Nürnberger Weihnachtsmarkt von 1917

Ausstellung vom 01. Dezember 2017 bis 06. Januar 2018

Nürnberger Weihnachtsmarkt von 1917 Dieter Hoffmann

Seit dem Mittelalter ist Nürnberg eine Stadt des Spielzeugs. Mit einer Fülle außergewöhnlicher Exponate lässt das weltberühmte Nürnberger Spielzeugmuseum auf 1.400 Quadratmetern Ausstellungsfläche diese reiche Geschichte lebendig werden.

Holzspielzeug, Puppen, exquisite Puppenstuben und optische Spielereien geben Einblick in die Lebenswelt vergangener Jahrhunderte. Die weltweit bedeutendste Sammlung von Lehmann-Blechspielzeug steht im Mittelpunkt einer firmengeschichtlich orientierten Museumseinheit. Fahrzeuge, Eisenbahnen und Dampfmaschinen belegen die herausragende Rolle der Nürnberger Spielzeugfabrikation auf technischem Gebiet.

Freunde neueren Spielzeugs wie Lego, Barbie, Playmobil oder Matchbox kommen ebenfalls auf ihre Kosten. In einem fantasievoll gestalteten und pädagogisch betreuten Kinderbereich können die kleinen Besucher nach Herzenslust spielen.

Spielzeugmuseum

Karlstraße 13-15
90403 Nürnberg
Telefon: +49 (0) 911 23 13 16 4

Öffnungszeiten während des Christkindlesmarktes:
Mo bis Fr 10.00 - 17.00 Uhr
Sa und So 10.00 - 18.00 Uhr

Im Außenbereich bietet die „Glühschwein“-Bude Lebkuchen, Glühwein und mehr.

Eintritt: 6 €, ermäßigt 1,50 €

Alle weiterführenden Informationen zum Spielzeugmuseum finden Sie hier. 

Entdecke den Christkindlesmarkt

Foxtrail - Folge der Spur.....

Ihre Anreise zum Nürnberger Christkindlesmarkt

Neue kulinarische Angebote auf dem Christkindlesmarkt

Erlebniswege auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt