powered by

Nürnberger Christkind eröffnet Weihnachtsmärkte in den USA

Zusammen mit Santa Claus und dem Lebkuchenmann hat das Nürnberger Christkind der Jahre 2013 und 2014 den Weihnachtsmarkt in Baltimore eröffnet. PR

"Ich war sehr viel aufgeregter, den Prolog hier in Amerika zu sprechen, als ich es je auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt gewesen bin", gibt Teresa Treuheit zu, nachdem sie die Weihnachtsmärkte in Baltimore und Philadelphia eröffnet hat. Am 28. und am 29. November begeisterte das 21-jährige Christkind die Marktbesucher mit ihrem berühmten Prolog.

"Welcome, ladies and gentlemen, boys and girls, people of all ages", erklang es auf Englisch über der Budenstadt in Baltimore. Bereits zum dritten Mal findet in der 650.000-Einwohner-Stadt ein Weihnachtsmarkt statt und das Medieninteresse an der Eröffnungzeremonie war groß, berichtet die Stadt Nürnberg.

Selfie mit dem Christkind

Teresa Treuheit fuhr in ihre Robe gehüllt mit einem Wassertaxi zu einer Anlegestelle neben dem Weihnachtsmarkt in der Hafenstadt, wo sie von Santa Claus und dem Lebkuchenmann in Empfang genommen wurde. Dann spazierten die drei Weihnachtsboten die Uferpromenade entlang und waren ein beliebtes Foto- und Selfie-Motiv.

Auch in Philadelphia, der ersten der beiden Städte mit Weihnachtsmarkt, erfreut sich das deutsche Konzept mit Handwerksständen und Leckereien seit 2008 immer größerer Beliebtheit. Seit 2010 (Philadelphia) beziehungsweise 2013 (Baltimore) wird das Nürnberger Christkind eingeladen, deren Weihnachtsmärkte zu eröffnen. Weil Barbara Otto aber am ersten Advent ihren eigenen Markt eröffnet und auch sonst einen vollen Terminplan hat, übernimmt immer die Vorgängerin im Amt die Aufgabe in den USA.

Somit wird auch nächstes Jahr Teresa Treuheit als Nürnberger Weinachtsbotschafterin in die USA reisen, Glühwein und Lebkuchen bringen und vor allem viele Fragen beantworten. Der "Christmas Angel" aus Nürnberg ist nämlich etwas ganz Unbekanntes in den beiden Städten. "Die meisten Menschen wollten wissen, wer das Christkind ist, woher ich komme und worin meine Aufgaben bestehen", berichtete Teresa Treuheit.

Ganz privat: Daheim bei Christkind Teresa Treuheit

Das neue Christkind ganz privat: Ein Kamerateam von nordbayern.de war bei Teresa Treuheit und ihrer Familie daheim zu Besuch und hat sich angeschaut, wie die 18-Jährige lebt.

 

Entdecke den Christkindlesmarkt

Das Christkind auf dem Markt

Tour 4: Für einen guten Zweck auf dem Christkindlesmarkt

Der Christkindlesmarkt - Nürnberger Weihnachtstraditionen auf der Spur

Mittelalterliche Lochgefängnisse