powered by

Nürnberger Kinderweihnacht – Ein Weihnachtszauber für die ganze Familie

Nürnberger Kinderweihnacht

Florian Trykowski

Aufgrund der Corona-Pandemie musste leider 2020 nicht nur der Christkindlesmarkt, sondern auch die Kinderweihnacht ausfallen. 2021 wird das Konzept den Umständen angepasst werden: Die Kinderweihnacht findet am bekannten Standort - auf dem Hans-Sachs-Platz - statt, muss jedoch auf die ein oder andere Bude und auch auf die kleine Kinderschaukel verzichten.

Freuen Sie sich dennoch auf eine ausgewogene Mischung für die Kinder und die ganze Familie, auf das Etagendampfkarussell sowie auf die Mitmachbuden.

Diese Mitmachbuden laden mit Tresen auf kindgerechter Höhe dazu ein, selbst aktiv zu werden und bieten die Möglichkeit kleine Weihnachtsgeschenke gegen einen gerinen Unkostenbeitrag selbst zu fertigen:

  • Weihnachtsbäckerei
  • Kerzenwerkstatt
  • Kindersandbilder
  • Und die neue Seifenmanufaktur

 

 

 

 

 

 

Daneben drehen sich am Hans-Sachs-Platz in winterlichem Lichterglanz ein prächtiges Etagen-Karussell, das dem alten Vorbild eines Dampfkarussells nachgebaut ist, sowie ein nostalgisches kleines Riesenrad sowie eine Eisenbahn in der Optik dampfbetriebener Karussells.

Für die Karussells gibt es neben den Einzelfahrscheinen (2,50 Euro) günstige 4er-Tickets, 6er Tickets oder 10er Tickets, die für alle Karussells genutzt werden können. Schulklassen und Gruppen aus Kindertagesstätten erhalten sogar 10 Fahrten für nur 10 Euro.

Entfallen müssen im Jahr 2021: Spielhaus und Kinderpost, die Glaswerkstatt und eine Hütte mit Glasschmuck.

Mit dem Entfall dieser Hütten und mit einer Ausweitung der übrigen Hütten auf insgesamt größere Fläche auf dem neugestalteten Hans-Sachs-Platz entstehen deutlich größere Freiflächen als Begehungsflächen für die Besucher*innen.