powered by

Die NÜRNBERGER unterstützt den Lichterzug

Lichterzug der Nürnberger Schulkinder Thomas Langer

Mit 10.000 Euro engagiert sich die Stiftung NÜRNBERGER Versicherung für den Lichterzug Nürnberger Schulkinder.

Alljährlich starten über 1.000 Schüler angeführt vom Nürnberger Christkind ihren Zug mit selbst gebastelten Laternen von der Fleischbrücke über den Hauptmarkt hinauf zur Kaiserburg. Vorneweg führt die Mittelschule Insel Schütt ihre riesige Laterne, die jedes Mal mit einem neuen Motiv überrascht. Auf dem Ölberg erwartet die Kinder und Besucher die Weihnachtsgeschichte, nachgestellt in lebenden Bildern von den Mädchen und Jungen der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule und musikalisch umrahmt von Weihnachtsliedern.

Mit der Spende für den Lichterzug sowie der Förderung der Weihnachtsstadt Nürnberg, deren Hauptsponsor die NÜRNBERGER Versicherung ist, will sie die Attraktivität und Lebensqualität der Stadt, deren Namen sie trägt, zum Ausdruck bringen. Der Christkindlesmarkt ist Mittelpunkt und Botschafter der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Er steht für eine lieb gewonnene Tradition, erstmals erwähnt im Jahr 1628, und ist Anziehungspunkt für Millionen von Menschen aus dem In- und Ausland. Der Christkindlesmarkt fasziniert alle Besucher und ist als einer der schönsten Märkte überhaupt auch das Zuhause des Christkinds.

Logo der Stiftung NÜRNBERGER Versicherung Stiftung NÜRNBERGER Versicherung

Entdecke den Christkindlesmarkt

Webcam von der Kinderweihnacht

Das Christkind auf der Kinderweihnacht

Öffnungszeiten Nürnberger Kinderweihnacht

Weihnachtsbasteln - Taschenlampenführungen – Ausstellungen

Winterhighlights im Dinosaurier Museum Altmühltal