powered by

Christkindles-Blick - Blick vom Balkon der Frauenkirche

Christkindlesmarkt Nürnberg - Eröffnung

Christine Dierenbach/Amt fuer Kommunikation und Stadtmarketing

"Christkindles-Blick"
Das Nürnberger Christkind steht auf der Empore der Frauenkirche und blickt auf den Markt hinab.

In dem katholischen Gotteshaus führt eine enge Wendeltreppe zur Empore hinauf, wo es traditionell am Freitag vor dem ersten Advent heißt: "Das Christkind lädt zu seinem Markte ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein."

Termine 2022: 10.12 und 11.12 von 14 bis 17 Uhr | 15.12 und 16.12 von 17 bis 21 Uhr | 17.12 von 14 bis 21 Uhr | 22.12 von 17 bis 21 Uhr

Eintritt frei. Spenden für den Förderverein der Frauenkirche und des Vereins zur Erhalt der Frauenkirche erbeten.

Entdecke den Christkindlesmarkt

Nürnberger Bratwurstmuseum

Germanisches Nationalmuseum

Spielzeugmuseum Nürnberg

Kunst & Geschichte: Ein Rundgang durch über 100 Jahre Nürnberger Kunst