powered by

Nürnberger AdventsWort - 90 Sekunden für die Seele

Das Nürnberger AdventsWort Elke Pilkenroth

Advent ist eine ganz besondere Zeit: es duftet nach Lebkuchen und „Drei im Weggla“, nach Glühwein und Plätzchen. Vertraute Lieder und Gesänge sind an vielen Orten zu hören. Christen bereiten sich auf das Weihnachtsfest vor. Zwischen all der Geschäftigkeit ist auch Gelegenheit für besinnliche und ruhige Momente.

  • Datum: 28. November bis 24. Dezember 2020
  • Jeden Abend um 17:30 auf der Bühne des Christkindlesmarktes

Das sind die wertvollen Augenblicke, die am Ende des Jahres den Weg bereiten für innere Einkehr und Auszeiten. Das Nürnberger Adventswort möchte dazu Impulse geben: 25 Rednerinnen und Redner der Kirchen gestalten das Nürnberger Adventswort und geben Impulse in Form von Kurzandachten, Geschichten, Bibelwörtern und Erzählungen.

 

Zum Abschluss des Adventswortes findet am 24. Dezember eine ökumenische Feier mit Musik, Gesang und Andacht statt. Mit dabei sind die beiden Nürnberger Stadtdekane Hubertus Förster (katholisch), Dr. Jürgen Körnlein (evangelisch) sowie das Nürnberger Christkind.

Hier finden Sie die Redner für das „AdventsWort“ 2019

 

Entdecke den Christkindlesmarkt

Neue kulinarische Angebote auf dem Christkindlesmarkt 2019

Kunst & Geschichte: Ein Rundgang durch über 100 Jahre Nürnberger Kunst

Das große Adventssingen

Der Christkindlesmarkt - Nürnberger Weihnachtstraditionen auf der Spur