powered by

Die ehemaligen Christkinder

Ehemaliges Nürnberger Christkind Inge Eichenseer in den Jahren 1973 und 1974 Stadtarchiv

Gabriele Bergmann (verheiratete Jungk) war das erste gewählte Christkind in den Jahren 1969 und 1970. Ihr folgte Gudrun Bauer als zweites gewähltes Christkind in den Jahren 1971 und 1972. Das dritte Nürnberger Christkind war Inge Eichenseer (verheiratete Götz) in den Jahren 1973 und 1974. Den Nürnberger Christkindlesmarkt 1975 und 1976 eröffnen durfte Michaela Kraus (verheiratete Dr. Tröger). In den Folgejahren 1977 und 1978 schlüpfte Birgit Schirlitz (verheiratete Hueber) in die Rolle des Nürnberger Christkinds. Ruth Klinger (verheiratete Scheil) war das sechste gewählte Christkind in den Jahren 1979 und 1980.

Heike Steinbauer (verheiratete Vlad) repräsentierte den Nürnberger Christkindlesmarkt in den Jahren 1981 und 1982. Claudia Stühler war das 8. Nürnberger Christkind in den Jahren 1983 und 1984. In ihre Fußstapfen ist für die Jahre 1985 und 1986 Tanja Zimmermann (verheiratete Steinmetz) getreten. Doris Kormann war das 10. gewählte Christkind in den Jahren 1987 und 1988. Gefolgt von Sandra Niederberger (verheiratete Hartmann) in den Jahren 1989 und 1990. Den Prolog in den Jahren 1991 und 1992 sprach Andrea Bieg als 12. Nürnberger Christkind.

Marisa Sánchez war das 17. gewählte Christkind in den Jahren 2001 und 2002. Bernd Böhner, Karlheinz Daut, Horst Linke

Barbara Zillgens (verheiratete Reim) repräsentierte den Nürnberger Christkindlesmarkt in den Jahren 1993 und 1994. Sandra Schöttner war das 14. gewählte Christkind in den Jahren 1995 und 1996. Katrin Urschel durfte 1997 und 1998 im goldenen Ornat den Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnen. Stephanie Jank (verheiratete Rieder) war das 16. gewählte Christkind in den Jahren 1999 und 2000. Ihr folgte Marisa Sánchez in den Jahren 2001 und 2002. Christin Strauber war die goldene Himmelsbotin in den Jahren 2003 und 2004. Eva Sattler eröffnete den Nürnberger Christkindlesmarkt in den Jahren 2005 und 2006. Ihr folgte Rebekka Volland in den Jahren 2007 und 2008. Das 21. gewählte Nürnberger Christkind war Johanna Heller, die das Ehrenamt in den Jahren 2009 und 2010 ausübte.

Im Jahr 2011 wählte die Jury Franziska Handke als neues Christkind für die Jahre 2011 und 2012. Teresa Treuheit war in den Jahren 2013 und 2014 das Nürnberger Christkind. Ihre Nachfolgerin war Barbaro Otto, die 2015 und 2016 das himmlische Ehrenamt inne hatte. Aktuell ist Rebecca Ammon das Christkind und vertritt den Nürnberger Christkindlesmarkt im Jahr 2017 und 2018. 

Entdecke den Christkindlesmarkt

Das Nürnberger Christkind Rebecca Ammon

Das Nürnberger Christkind Barbara in Baltimore, Philadelphia und Atlanta

Herzlich willkommen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

Bilder der ehemaligen Christkinder