powered by

Der Handwerkerhof: Mittelalter-Flair im Herzen Nürnbergs

Handwerkerhof Nürnberg Uwe Niklas

Hinter dicken Stadtmauern und nur wenige Schritte vom Neuen Museum entfernt werden in kleinen Fachwerkhäusern Handwerkskunst und fränkische Spezialitäten angeboten: Zinngießer, Glasschleifer, Ledermacher, Töpfer, Goldschmiede, und Lebkuchen- und Eierzuckerbäcker bieten ihre Arbeiten feil, reparieren, informieren und lassen sich gerne über die Schulter schauen.

Geschenkartikel und Deko nicht nur fürs Weihnachtsfest findet man im Kunstgewerbeladen. Eine Fundgrube ist der Blechspielzeugladen. Beim Bummeln durch die Gassen finden die Gäste in diesem Jahr neu eine einzigartige Krippenausstellung der Jesuitenmission Nürnberg. Hier sind Krippen aus den Kontinenten der Erde zu bestaunen. Und wer nach dem Einkaufsbummel hungrig und durstig ist, gönnt sich
eine Pause in der Fränkischen Weinstube, im Bratwurstglöcklein oder im BALKON.

Im Forum im Handwerkerhof gibt es gemeinsam mit gemeinnützigen und sozialen Einrichtungen ein vielfältiges Angebot aus handgefertigten Präsenten und Mitmachaktionen. Folgende Organisationen gestalten die Programme:

22. November bis 26. November 2017: Lilith e.V.
28. November bis 3. Dezember 2017: mudra e.V.
5. Dezember bis 10. Dezember 2017: noris inklusion gGmbH

Öffnungzeiten während des Christkindlesmarktes:

Forum im Handwerkerhof: 9 - 22 Uhr
Geschäfte: Montag bis Samstag 10 - 18.00 Uhr
Gastronomie: Täglich 11:00 - 22 Uhr

Hier erfahren Sie mehr über den Handwerkerhof 

Entdecke den Christkindlesmarkt

Foxtrail - Folge der Spur.....

Ihre Anreise zum Nürnberger Christkindlesmarkt

Neue kulinarische Angebote auf dem Christkindlesmarkt

Erlebniswege auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt